Creative Media Education

Der Mobile Application Development Diploma Kurs der SAE Wien vermittelt die Grundlagen zur professionellen Entwicklung mobiler Apps für Smartphones und Tablet-Computer wie iPhone®, iPad®, Galaxy® und Co. Die Ausbildung konzentriert sich auf die beiden wichtigsten und am schnellsten wachsenden mobilen Betriebssysteme, iOS und Android.

Als Blended Learning Program bietet das Mobile Application Development Diploma ein örtlich unterstütztes Online Studium. Unterrichte, sowie Kontakt zu Dozenten und der Studenten Community werden über eine flexible Online Plattform ermöglicht. Übungen, Prüfungen, Gruppenarbeiten mit Studienkollegen und persönliche Lernbetreuung finden in den Räumlichkeiten der SAE Wien statt. Dieses Studium bietet flexible online Unterrichte (auf Englisch), die sich an den individuellen Tagesablauf anpassen lassen.

Die TeilnehmerInnen dieser Ausbildung erarbeiten in einer Einführungsphase die Grundlagen der objektorientierten Programmierung. Sie lernen den Umgang mit den Entwicklungsumgebungen Xcode und Eclipse kennen und lernen die Erstellung von Programmen in Objective-C und Java.

Für ein ausführliches Beratungsgespräch kannst du dir gerne einen Termin mit unserer Bildungsberaterin Miriam Jonas m.jonas@sae.edu ausmachen, sie ruft dich auch gerne zurück.

Fordere hier dein unverbindliches Infomaterial an

Mobile Application Development Diploma - Kursinhalte Theorie:

Einführung in die Programmierung

  • Überblick über Programmiersprachen
  • Einführung in die Objektorientierte Programmierung
  • Design Patterns
  • Entwicklungsumgebungen (Xcode, Eclipse)
  • Debugging


iOS Grundlagen

  • Frameworks (Foundation, UIKit) und Targets (iPhone®, iPad®)
  • Cocoa Touch Architektur
  • Arbeiten mit dem Interface Builder
  • Controllers, Views


Android Grundlagen

  • Android Ökosystem Überblick
  • Activities, Intent
  • Widgets und Menüs
  • Data Security

Interface Design

  • Plattform Charakteristiken
  • Human Interface Principles
  • App Design Strategien
  • User Experience Guidelines
  • Verwendung von User Interface Elementen


Management & Business

  • Appstores und Geschäftsmodelle
  • Marketing und Werbung
  • Projekt Management Tools und Methoden
  • Analytics
  • Überblick über andere mobile Plattformen (zB. Windows Phone, Blackberry OS)


Weiterführende Themen (iOS und Android)

  • Location-based Apps (GPS, Maps)
  • Audio/Video Aufnahme und Playback
  • Arbeiten mit der Kamera
  • Spiele
  • Networking
  • Benachrichtigungen
  • Performance Management

Mobile Application Development Diploma (blended)

Lernen wie man professionelle Apps in iOS und Android produziert, in einem einzigartigen Lernsystem das die Vorteile von Onlinekursen und Vor-Ort Schulungen kombiniert.

Jetzt zum Kursstart am 7.Oktober anmelden

Weitere Videos mit genaueren Kursinhalten und ein Beispiel einer Videovorlesung findest du hier:

Mobile Application Development Diploma (blended) - Kursinhalte:

Mobile Application Development Diploma (blended) - Sample Lesson:

Kursdauer

  • 12 Monate (Vollzeit)
  • nächste Kursstarts: April/Oktober 2013

Kursleitung

  • Der Lehrgangsleiter Thomas Schweitzer, MA, MSc ist Managing Partner von netzfrequenz software, einer Agentur für Mobile Apps

Theorievorlesungen

  • zeitlich frei einteilbare Onlinevorlesungen (Videos, Tutorien, Foren, Videochats)
  • ACHTUNG: Vorlesungen und Kursmaterial sind auf Englisch!

Praktische Übungen

  • frei einteilbare Übungen und Tutorien in den Übungsräumen der SAE Wien 

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Pflichtschulabschluss
  • gute Englischkenntnisse
  • Aufnahmegespräch